zurück zur Übersicht

Poolparty: Tipps & Tricks für die Organisation

15.02.2021 17:13

Zwei Ananas schwimmen im blauen Poolwasser.

Jeder, der einen Pool in seinem Garten hat, wird über kurz oder lang wahrscheinlich auch eine Poolparty veranstalten. Ereignisse wie Geburtstage, Jubiläen oder andere Familienfeste, die in den Sommer fallen, bieten sich geradezu an, im Garten gefeiert zu werden. Wenn das Wetter es erlaubt, steht dabei natürlich der Pool mit seinem verlockend kühlen Wasser im Mittelpunkt. Bei Poolpartys einfach nur im Wasser herumplantschen oder auf der Luftmatratze paddeln wird jedoch auf die Dauer schnell langweilig. Damit die Gäste auf der Poolparty Spaß haben, benötigen Sie nicht nur Deko, wie Luftballons und die eine oder andere Luftmatratze mit Getränkehalter, sondern auch gute Ideen, um Ihre Gäste zu unterhalten. Die Party muss gut geplant und vorbereitet werden. Sie brauchen Ideen für ein Motto und wie Sie die Gäste unterhalten wollen. Was zu einer richtigen Poolparty dazu gehört und wie Sie die Party planen, erfahren Sie in diesem Ratgeber.

Das Budget für Ihre Poolparty

Einer der wichtigsten Punkte für jede Party, nicht nur Poolpartys, ist das Budget.
Legen Sie fest, wie viel Gäste Sie einladen wollen und wie viel Geld Sie ausgeben möchten.
Selbst wenn Ihr Budget knapp sein sollte, ist das kein Grund, auf eine Poolparty im Sommer zu verzichten. Auch ohne viel Geld kann man Spaß am Pool und im Wasser haben.

Sparen Sie smart!
Durch gute Ideen können Sie ihre Gäste im Garten gut unterhalten, ohne dass es zu viel Geld kostet.

Stellen Sie einen Plan auf und legen Sie darin genau fest, wie viel Geld Sie für Deko, Unterhaltung, Speisen und Getränke ausgeben möchten. Notieren Sie sich alle Ausgaben. Sie sollten dabei Ihr Gesamtbudget im Auge behalten. Wenn Sie bei einer Kategorie zu viel ausgeben, müssen Sie möglicherweise bei einer anderen einsparen.

Tipp: Fangen Sie mit dem Einkauf rechtzeitig an. Wenn Sie saisonale Angebote nutzen, können Sie viel sparen.

Materialien für die Deko gibt es beispielsweise um Silvester oder in der Faschingszeit besonders günstig. Artikel wie die Luftmatratze oder Getränkehalter sind dagegen im Sommer zu Beginn der Saison besonders günstig. Eine gute Quelle, um Deko für die Party oder die eine oder andere Luftmatratze nebst Getränkehalter zu shoppen, sind Discounter. Dort finden Sie nicht selten gute Produkte für Ihre Poolparty zu günstigen Preisen. Zudem fallen die Ausgaben für die Poolparty nicht alle auf einmal an. Sie können sie über einen längeren Zeitraum verteilen.

Bevorzugen Sie Produkte, die Sie wiederverwenden können. Das hilft nicht nur der Umwelt, sondern nutzt auch Ihrem Budget.

Der Sommer ist lang und wenn Ihre erste Party erfolgreich verläuft, wollen Sie sicher noch weitere Poolpartys feiern.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Pool!

Wie Sie Poolpartys am besten vorbereiten

Ordnung schaffen

Damit sich ihre Gäste im Garten und am Pool wohlfühlen, müssen Sie erst einmal Ordnung schaffen. Die Party heißt zwar Poolparty, die meiste Zeit verbringen aber die Gäste im Garten, nicht im Wasser. Mähen Sie den Rasen, jäten Unkraut und harken das Laub zusammen. Entstauben Sie die Gartenmöbel und fegen die Terrasse. Sorgen Sie vor allem für genügend Sitzgelegenheiten. Selbst die beste Party mit den tollsten Ideen macht keinen Spaß, wenn man stehen muss. Besorgen Sie sich am besten ein paar Klappstühle. Wenn sie nicht gebraucht werden, nehmen sie kaum Platz weg. Einmal gekauft, können sie Sommer für Sommer genutzt werden.

Da bei Poolpartys der Pool im Mittelpunkt steht, verdient er besondere Aufmerksamkeit. Das Wasser sollte klar und sauber sein und zum Baden einladen. Reinigen Sie den Pool schon ein paar Tage vor Beginn der Party gründlich. Im Anschluss daran nehmen Sie am besten eine Stoßchlorung vor. Bei einer Poolparty tummeln sich viele Gäste im Wasser. Das sorgt für eine stärkere Belastung des Wassers als normalerweise üblich. Daher ist es auch sinnvoll, vorher den Sandfilter zu reinigen oder nötigenfalls sogar den Sand auszutauschen.

Tipp: Kontrollieren Sie, dass auf der Wiese oder den Wegen keine Gartengeräte, Spielzeug oder spitze Gegenstände herumliegen, über die Gäste stolpern oder sich daran verletzen können.

Die Beleuchtung

Auch wenn es im Sommer lange hell bleibt, dauern Poolpartys erfahrungsgemäß bis weit in die Nacht ein. Mit einer guten Beleuchtung sorgen Sie nicht nur für Stimmung, sondern auch für die Sicherheit Ihrer Gäste. Wenn Ihr Pool noch nicht über eine Beleuchtung verfügt, können Sie zum Beispiel schwimmende Poolleuchten benutzen. Sie arbeiten mit Akku oder Solarzellen und erfordern keine Installation. Für den Garten, die Terrasse oder den Sitzbereich eignen sich bunte Lichterketten sehr gut. Außer zur Beleuchtung dienen sie gleichzeitig als Deko. Lichterketten werden Ihnen für viele Poolpartys gute Dienste leisten.

Achten Sie darauf, nur Beleuchtung zu kaufen, die für den Garten (Outdoor) geeignet ist!

Musik

Was wäre eine Party ohne Musik? Sie benötigen keine teure Anlage oder gar einen DJ. Besorgen Sie sich einfach ein paar Bluetooth-Lautsprecher und streamen Sie damit die Musik von Ihrer Anlage. Bluetooth Lautsprecher kosten nicht viel. Sollte einer nass werden oder beschädigt werden, hält sich der Schaden in Grenzen. Zu den guten Ideen gehört, eine CD oder einen Speicherstick mit MP3 Dateien vorzubereiten. Das erspart Ihnen, ständig aufzustehen und CDs zu wechseln. Spannen Sie ruhig Ihre Familie, einschließlich der Kinder, mit ein, um Ihnen bei der Auswahl der Titel zu helfen.

Paprika, Tomaten und Pilze auf dem Grill.

Speisen und Getränke

Ohne Essen und Trinken ist eine Party keine richtige Party. Das gilt natürlich auch für Poolpartys. Getränke in versiegelten Behältern wie Softdrinks, Bier und Wein halten sich lange, wenn sie nicht geöffnet sowie dunkel und kühl gelagert werden. Sie können mit dem Einkauf schon Wochen vor der Poolparty beginnen. Das reduziert den Stress und verteilt die finanzielle Belastung über einen größeren Zeitraum.
Für die Speisen bietet sich eine einfache aber smarte Lösung an: Grillen. Fast alle Menschen mögen gegrillte Gerichte. Da eine Poolparty im Garten stattfindet, ist ein Grill die ideale Lösung, um leckere Speisen einfach und bequem zuzubereiten. Er wird Ihnen noch bei vielen Poolpartys gute Dienste leisten. Zudem mögen die meisten Gäste das Grillen. Damit sorgen Sie nicht nur für die Verpflegung, sondern gleichzeitig auch für Unterhaltung.

Tipp: Kaufen Sie nicht nur Fleisch und Würste, sondern denken auch an vegane Speisen. Bieten Sie als Ergänzung zum Grillgut leckere Salate oder Erdbeeren aus dem eigenen Garten an.

Ideen für Poolpartys

Es gibt beinahe unendlich viele Ideen für Poolpartys. Im Grunde genommen kommt es nur auf Ihre Vorstellungskraft an. Zu den beliebtesten Ideen gehören:

Einweihungsparty

Wenn Ihr Pool fertig ist, laden Sie alle fleißigen Helfer zu einer Poolparty ein, um sich zu bedanken. Das ist eine nette Geste unter Freunden und Nachbarn, die immer gut ankommt.

Jubiläumsparty

Geburtstage, Hochzeitstage, das bestandene Abitur, ein Jubiläum oder andere Anlässe, die in den Sommer fallen, sind eine ideale Gelegenheit, um sie mit einer Poolparty zu feiern.

Kostümparty

Bitten Sie Ihre Gäste, zur Poolparty nicht einfach nur in Badekleidung zu erscheinen, sondern ihre kreativen Ideen bei der Bekleidung zu zeigen. Möglich wären zum Beispiel:

  • Sombreros
  • Blumenketten
  • Hawaiihemden
  • Baywatch-Outfits
  • Opas und Omas Badeanzug

und vieles andere mehr. Eine Poolparty mit Kostümen können Sie gleich mit einem Wettbewerb verbinden, bei dem das beste Kostüm gewählt und mit einem kleinen Preis ausgezeichnet wird.

Kinderparty

Poolpartys sind sogar bei den Jüngsten sehr beliebt. Wenn im Sommer die Sonne vom Himmel lacht und es heiß ist, tummeln sie sich gern im Pool. Damit es bei einer Poolpartys für Kinder den Kleinen nicht langweilig wird, müssen Sie für viel Unterhaltung sorgen. Es gibt viele Spiele, die sich für Poolpartys oder den Garten eignen.

Achtung!
Bei Poolpartys für Kinder sollte ein Erwachsener dafür zuständig sein, den Pool ständig im Auge zu behalten und darauf aufpassen, dass nichts passiert!

Festliche Poolparty

Wer sagt denn, dass Poolpartys nur im Sommer gefeiert werden können? Selbst wenn das Wasser im Pool zu kalt zum Schwimmen ist, können Sie trotzdem eine Poolparty feiern. Der Unterschied zu Poolpartys im Sommer besteht darin, dass die Party nicht im Pool bzw. im Wasser, sondern am Pool stattfindet. Beleuchten Sie den Pool mit bunten LED Leuchten und bauen sie daneben eine Bar und eine Musikanlage auf. Der Grill darf natürlich auf keinen Fall fehlen!

Bunte Luftballons.

Spiele für die Poolparty

Ein paar Spiele für Poolpartys zu organisieren ist nicht sehr aufwendig. Achten Sie darauf, nicht nur Spiele für Kinder zu organisieren. Auch Ihre erwachsenen Gäste freuen sich über Unterhaltung bei der Party.
Für Kinder eignet sich eine Schatzsuche sehr gut, Verstecken Sie eine "Schatztruhe" mit Süßigkeiten oder ein paar Spielsachen im Garten und lassen Sie die Kinder danach suchen. Auch Versteckspielen ist immer populär. Bei einer Poolparty steht natürlich der Pool im Mittelpunkt. Im Wasser lassen sich prima Spiele veranstalten. Viel Spaß machen Rennen mit der Luftmatratze. Wessen Luftmatratze als erste durchs Ziel geht oder die längste Strecke in einer bestimmten Zeit zurücklegt, erhält einen Preis.
Wenn es richtig heiß ist, lassen sich mit Wasserpistolen viele Spiele veranstalten. Da machen selbst viele Erwachsene begeistert mit.

Spiele für Erwachsene

Auch für Erwachsene gibt es einige schöne Spiele, um eine Poolparty unterhaltsam zu machen. Wie wäre es zum Beispiel mit Bierdosen-Tauchen? Sie werfen einfach ein paar Bierdosen in den Pool und die Wettkämpfer bekommen eine Minute Zeit, um so viele wie möglich aus dem Pool zu holen. Die "Beute" ist zugleich der Preis für die Mühe.

Nicht nur Kinder, auch Erwachsene können mit Aquafitness & Fun Produkten eine wunderbare Zeit haben.

Ideen zur Deko und nützliches Zubehör

Verwenden Sie Produkte als Deko, die zum Thema Poolparty passen und für Outdoor geeignet sind. Beleuchtung ist für jede Party ein Muss, besonders wenn sie, wie eine Poolparty, im Freien stattfindet. Bunte Lichter dienen nicht nur als Deko, sondern heben die Stimmung und schaffen Sicherheit. Zur Beleuchtung und als Deko eignen sich bunte Lichterketten aus LED Leuchten. Sie benötigen nur wenig Strom und halten viele Jahre. Zusätzlich gibt es Luftballons mit LED Leuchten. Werden sie aufgeblasen und an den Bäumen befestigt, leuchten sie für mehrere Stunden. Eine originelle Deko für den Garten. Als Ergänzung eignen sich Girlanden entweder mit lustigen Sprüchen auf Buchstaben-Wimpeln oder aus Flip-Flops oder Schwimmflügeln.

Sehr praktisch sind Spielsachen für den Pool. Es gibt aufblasbare Volleyballnetze oder schwimmende Basketballkörbe. Eine Luftmatratze ist vielseitig einsetzbar. Sie können die Luftmatratze für Spiele verwenden oder in den Pool legen, damit es sich die Gäste auf der Luftmatratze im Pool bequem machen können.
Zu einer Luftmatratze gehören auch Getränkehalter dazu. Getränkehalter sind ein nützliches Zubehör für Poolpartys. Es sind Schwimmkörper, die in den Pool gelegt werden. Getränkehalter haben mehrere Öffnungen zum Abstellen von Gläsern. Während Sie es sich auf der Luftmatratze bequem machen, steht im Getränkehalter Ihr Cocktail oder gekühltes Bier bereit. Es gibt Getränkehalter zum Aufblasen oder als Schwimmkörper aus Polystyrol oder Styropor. Genau wie eine Luftmatratze werden sie bei vielen Poolpartys gute Dienste leisten.

Eine Poolparty auf smarte Art organisieren

Eine größere Party zu organisieren, ist weder stressig noch allzu belastend für Ihr Budget, wenn Sie einige Tipps beherzigen. Fangen Sie mit der Planung so zeitig wie möglich an. Sie verteilen die Ausgaben über mehrere Wochen und müssen nicht alles auf einmal kaufen. Achten Sie auf Schnäppchen und Angebote der Saison. Dinge wie Lichterketten, Luftmatratze und Getränkehalter können Sie schon lange vorher kaufen, wenn sie gerade günstig zu haben sind. Beziehen Sie die Familie mit in die Planung der Party ein. Die Kinder können beispielsweise helfen, passende Musik oder Spiele auszusuchen und fantasievolle Einladungen schreiben. Nach Möglichkeit sollten Sie auch die Nachbarn einbeziehen. So vermeiden Sie Probleme wegen des Lärms. Laden Sie die Nachbarn zur Party ein. Das sorgt für ein gutes Verhältnis und kann Ihnen viel Ärger ersparen. Vor der Poolparty sollten Sie Pool und Garten gründlich reinigen, damit die Gäste einen guten Eindruck bekommen. Bereiten Sie alles rechtzeitig vor. Dadurch können Sie die Gäste ruhig und entspannt empfangen und mit ihnen gemeinsam feiern.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Pool!

Beitrag per WhatsApp teilen