Well Solutions Homepage

Mit Kontaktlinsen in die Sauna - Was sollten Sie beachten?

03.09.2021
Mit Kontaktlinsen in die Sauna - Was sollten Sie beachten? - Darf ich mit Kontaktlinsen in die Sauna?
Frau hat eine Kontaktlinse auf dem Finger. Auf der Handfläche ein Kontaktlinsenetui.

Der Anteil der Menschen mit einer Sehhilfe steigt kontinuierlich an. Mittlerweile müssen fast dreiviertel der Bevölkerung ständig oder gelegentlich eine Sehhilfe in Form einer Brille oder Kontaktlinsen tragen, um die Sicht der Augen zu verbessern. Wer eine Brille trägt, hat es in der Sauna leicht. Vor dem Saunagang setzt er einfach die Brille ab und nach dem Saunabesuch wieder auf. Kontaktlinsenträger haben es nicht so einfach.

Was Sie als Kontaktlinsenträger in der Sauna beachten sollten

Zunächst einmal die guten Nachrichten: Sie können mit Kontaktlinsen die Sauna besuchen. Im Gegensatz zu einer Brille sollten Sie beim Saunieren mit Linsen jedoch einige spezielle Dinge beachten. Dazu gehört zum Beispiel die Art der Sauna. In einer echten Sauna herrschen hohe Temperaturen kombiniert mit niedriger Luftfeuchtigkeit. Der geringe Anteil von Wasser in der Luft fördert das Schwitzen. Gleichzeitig führt das auch dazu, dass der Tränenfilm auf der Netzhaut verdunstet. Die Netzhaut der Augen trocknet praktisch aus. Kontaktlinsen "schwimmen" aber auf dem Tränenfilm. Wenn dieser fehlt, fühlen sich die Linsen wie Fremdkörper in den Augen an.
Sie drücken und behindern die Sicht.

Das Schließen der Augen beim Saunagang ist nutzlos. Wenn Sie die Augen längere Zeit geschlossen halten, blinzeln Sie nicht. Dadurch wird der Tränenfilm nicht mehr gleichmäßig verteilt und die Linsen drücken. Dazu kommt, dass durch die fehlende Sicht das Saunieren keinen Spaß macht.

Hygienische Besonderheiten

Beim Saunagang ist es normal, dass Ihre Kontaktlinsen viel mit Wasser in Berührung kommen. Das geschieht beispielsweise beim Duschen oder im Tauchbad nach der Sauna. Das Wasser kann potenziell verunreinigt sein. Besonders gefährlich sind Amöben, Einzeller die im Wasser leben. Sie können sich auf den Linsen festsetzen und vermehren. Im Behälter zur Aufbewahrung der Kontaktlinsen herrschen ideale Bedingungen. Amöben können sich dort explosionsartig vermehren. Schon kleine Verletzungen der Hornhaut (die beispielsweise entstehen können, wenn der Tränenfilm fehlt oder unvollständig ist) können dazu führen, dass Amöben in die Augen gelangen und dort schwere Infektionen auslösen können, die Ihre Sicht zumindest vorübergehend beeinträchtigen.

Tageslinsen als praktische Lösung

Wenn Sie mit Kontaktlinsen die Sauna besuchen möchten, stellen sogenannte Tageslinsen eine gute Lösung dar. Im Gegensatz zu normalen Linsen werden diese Linsen nur einmal getragen. Nach dem Saunabesuch entsorgen Sie die Einweglinsen einfach und brauchen keine Probleme mit der Hygiene oder mit verunreinigten Wasser zu befürchten.

Falls Ihre Augen besonders empfindlich sind, sollten Sie vor dem ersten Saunabesuch mit Kontaktlinsen einen Augenarzt oder Augenoptiker aufsuchen und sich beraten lassen. Er kann empfehlen, welche Linsen für Sie am besten geeignet sind.

Frau mit dunklen Haaren liegt auf einer Sitzbank in einer Sauna. Sie ist mit einem weißen Handtuch bedeckt.

Welchen Vorteil hat die Kontaktlinse in der Sauna?

Der größte Vorteil dieser Sehhilfe besteht darin, dass sie nicht beschlägt. Selbst bei raschen Temperaturwechseln oder Aufgüssen haben Sie immer eine gute Sicht, da Linsen nicht beschlagen. Das Material einer Kontaktlinse ist temperaturbeständig. Menschen mit einer Brille als Sehhilfe haben dagegen ständig damit zu kämpfen, dass die Gläser beschlagen. Dazu kommt, dass Brillengestelle aus Metall zu heiß zum Tragen werden können, sodass sie abgesetzt werden müssen. Dagegen können Kontaktlinsenträger ihre Sehhilfe uneingeschränkt benutzen, vorausgesetzt, sie tragen den richtigen Typ Linsen. Niemand wird bemerken, dass Sie eine Sehhilfe benötigen.

Nachteile der Kontaktlinse in der Sauna

Zwar haben Kontaktlinsenträger nicht mit dem Beschlagen der Gläser zu kämpfen, trotzdem bringt die Kontaktlinse beim Saunabesuch nicht nur Vorteile. Neben den bereits beschriebenen hygienischen Problemen stellen Ablagerungen den größten Nachteil dar. Beim Saunieren schwitzt der Körper mehr als sonst. Da Schweiß außer Wasser auch Mineralien und eine Reihe weiterer Stoffe enthält, kommt es verstärkt zu Ablagerungen auf der Innenseite der Linse. Das Problem wird durch Aufgüsse noch verstärkt. Diese führen zu Ablagerungen auf der Außenseite der Linse.

Finden Sie jetzt Ihre Sauna!

4 Tipps für Kontaktlinsenträger beim Saunieren

Sie können viele der geschilderten Probleme vermeiden, wenn Sie ein paar einfache Regeln befolgen.

Tageslinsen verwenden

Bei diesen Produkten handelt es sich um Einweglinsen. Am besten ist es, wenn Sie beim Saunieren Tageslinsen tragen und sie sofort danach entsorgen. Dadurch vermeiden Sie Probleme mit der Hygiene und Infektionskrankheiten.

Nicht die Augen reiben!

Sollten sich Ihre Augen beim Saunieren trocken anfühlen und zu brennen oder zu jucken beginnen, ist das ein Zeichen, dass der Tränenfilm ausgetrocknet ist oder das Auge nicht mehr gleichmäßig geschützt ist. Sie müssen dem Drang widerstehen, sich die Augen zu reiben. Dadurch könnten die Linsen verrutschen oder sogar herausfallen. Außerdem können durch das Reiben winzige Verletzungen der Hornhaut entstehen, die ein Angriffspunkt für gefährliche Mikroorganismen sind. Um die Hornhaut mit genug Tränenflüssigkeit zu versorgen, empfehlen Augenärzte, prophylaktisch zu blinzeln.

Frau hält ein Glas mit Wasser in der Hand und trinkt daraus.

Viel trinken

Dieser Tipp ist nicht nur für Kontaktlinsenträger sinnvoll, sondern ein guter Rat für alle Saunabesucher. Durch die hohen Temperaturen und die niedrige Luftfeuchtigkeit fließt beim Saunieren der Schweiß in Strömen. Das hat zwar positive Auswirkungen auf die Gesundheit, bedeutet jedoch andererseits einen starken Verlust an Flüssigkeit in kurzer Zeit. Speziell für Kontaktlinsenträger bedeutet dies eine Trockenheit des Auges, da nicht mehr genug Tränenflüssigkeit produziert werden kann. Sie können das Problem vermeiden, indem Sie vor dem Saunagang ausreichend trinken oder eventuell sogar ein Getränk mit in die Kabine nehmen.

Augentropfen verwenden

Verwenden Sie Augentropfen vor und nach dem Saunagang. Sie ersetzen die verloren gegangene Flüssigkeit und verhindern Augenreizungen und Infektionen. Für eine fachkundige Beratung wenden Sie sich am besten an Ihren Augenarzt. Bestellen Sie sich keinesfalls billige Augentropfen aus dem Internet.

Wenn Ihre Sicht beim Saunagang nicht zu sehr eingeschränkt ist, sollten Sie auf die Sehhilfe zumindest vorübergehend verzichten.

Produkte rund um die Sauna Online bestellen

Saunieren wird immer beliebter. Das zeigt die wachsende Zahl an Heimsaunen und die starke Belegung in öffentlichen Saunen. Rund um das Thema Saunen sind im Handel eine Vielzahl an Produkten erhältlich. Unsere Produkte wurden sorgfältig getestet und sind von ausgezeichneter Qualität. Es handelt sich um Erzeugnisse bekannter europäischer Markenhersteller, denen Sie vertrauen können. Zum breiten Angebot gehören komplette Heimsaunen, praktisches Zubehör aber auch Saunadüfte und Aufgüsse

Kontaktlinsen sind mit der Sauna vereinbar

Wenn Sie Kontaktlinsenträger sind, brauchen Sie bei Ihrem Saunagang auf Ihre Sehhilfe nicht zu verzichten. Am besten ist es, wenn Sie für Ihren Saunabesuch Tageslinsen verwenden. Das sind Einmallinsen, die Sie nach dem Saunabesuch einfach entsorgen. Das erspart Ihnen große Probleme mit der Hygiene und der Verhütung von Augenerkrankungen. Sogenannte Monatslinsen müssen nach dem Saunagang sorgfältig desinfiziert werden. Die Prozedur ist niemals zu 100 Prozent sicher. Ansonsten empfiehlt es sich, vor dem Saunabesuch viel zu trinken und vom Arzt verordnete Augentropfen zu benutzen, um ein Austrocknen der Hornhaut zu verhindern. Mit etwas Umsicht können Sie Ihre Kontaktlinsen auch beim Saunagang tragen. Sie sind dafür sogar besser geeignet als Brillengläser, da sie nicht beschlagen, sondern sich der Körpertemperatur anpassen.

Beitrag per WhatsApp teilen

Loading ...
kein Bild
ab *
/
kein Bild
Artnr:
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Preis: ab *
/