Gegenstromanlage

Seite 1 von 1
4 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 4


 

Kleiner Pool ganz groß: mit Gegenstromanlagen auf Wellness4Me Shop

Gegenstromanlagen, das bedeutet: Schwimmen, gegen den Strom.


Das erfordert im wahren Leben viel Mut, hier macht es in erster Linie Spaß und gibt Kraft. Vor allen Dingen: Sie können längere, anspruchsvolle Strecken schwimmen und das ganz unabhängig von der Beckengröße.

Auf die Einstellung kommt es an: je nachdem wie stark Sie Ihre Gegenstromanlage einstellen

Schwimmstoß um Schwimmstoß ziehen Sie Ihre Bahnen, doch die Strömung, die die Gegenstromanlage erzeugt, hält Sie in der Mitte des Pools. Die Stärke dieser Strömung können Sie individuell einstellen, je nach dem, wie intensiv Sie trainieren wollen oder wie weit Ihre Schwimmstrecke werden soll.

So funktioniert Ihre Gegenstromanlage

Durch ein Düsengehäuse saugt eine spezielle Pumpe Poolwasser an, und führt dieses im nächsten Schritt über einen Strahl oder eingebaute Düsen, beide Varianten sind selbstverständlich in der Intensität einstellbar - zurück.

Eine Gegenstrom- oder Gegenschwimmanlage können Sie entweder direkt integrieren, wenn Sie Ihren Pool bauen oder auch nachträglich einfügen (Einbau- oder Einhängeanlagen).

Mit Gegenstromanlagen von Wellness4Me sind sie sind immer eine ganze Länge voraus.