Schwalldusche


Seite 1 von 1
10 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 10

So wählen Sie die richtige Schwalldusche

Viele möchten ihren Pool optisch aufwerten und eine Schwalldusche in den Pool integrieren. Mit einer Schwalldusche sieht Ihr Schwimmbecken nicht nur luxuriös aus. Eine Schwalldusche ist zudem eine Wasserattraktion und belebt mit ihrem Massagestrahl die müden Körperteile wie Nacken, Schultern und Rücken. Bevor Sie sich jedoch eine Schwalldusche anschaffen, sollten Sie als erstes wissen, welche Schwalldusche die Richtige für Sie ist. Beim Kauf sollten Sie ebenfalls ein paar Dinge beachten:

Was ist eine Schwalldusche?

Sie können eine normale Schwalldusche mit einer Art sanftem Wasserstrahl / Wasserfall vergleichen. Eine Schwalldusche besteht in der Regel aus Edelstahl und ist mit einer eigenen Pumpe verbunden. Über diese Pumpe wird Wasser aus dem Pool angesaugt. Das Wasser tritt dann aus der Öffnung der Schwalldusche aus und erinnert an einen Wasserfall / Wasservorhang. Der Wasserstrahl dieser Dusche erzeugt einen massageähnlichen Effekt auf der Haut und regt den Blutkreislauf an. Neben optischen Elementen sollten Sie die therapeutischen Aspekte nicht außer Acht lassen. Je stärker die Pumpe, desto kräftiger ist der Wasserstrahl.

Wann sollten Sie über eine Schwalldusche nachdenken?

Wie bereits erwähnt, wird Ihre gesamter Pool durch die Installation einer Schwalldusche optisch aufgewertet, da sie an eine Art Wasserfall erinnern. Außerdem erzeugen Schwallduschen einen Wellnesseffekt. Durch die Pumpe wird das Wasser mit etwas Kraft angesaugt und der Strahl trifft auf Ihren Körper. Dadurch wird die Durchblutung im Nacken und am Rücken gesteigert. Es hat einen positiven Einfluss auf Ihre Haut, die Muskulatur und das Bindegewebe.
Eine Schwalldusche ist ein Wasserspiel, das Ihrem Pool hinzugefügt wurde, um einen atemberaubenden visuellen Effekt zu erzielen. Darüber hinaus wirkt sich das Geräusch von plätscherndem Wasser in Ihrem Garten beruhigend auf Sie aus.
Schwallduschen erzeugen die Illusion einer Wasserwand, indem ein Wasserstrahl kontinuierlich in Ihren Pool fließt. Es wird normalerweise mit einer Vorrichtung aus Edelstahl an Ihrem Pool installiert.

Schwalldusch-Ideen für Ihren Pool

Wasserfall vom Dach

Haben Sie ein Betondach auf Ihrer Terrasse, das bis zum Pool reicht? Wenn ja, sollten Sie einen Wasserfall auf dem Dach installieren. Das Wasser fließt in Ihren Pool und verwandelt Ihre Terrasse in einen Ort herrlicher Ruhe. Sie können mehr Schönheit hinzufügen, indem Sie Ihren Pool mit schönen Blumenbeeten umgeben.

Mediterraner Effekt

Sie können auch ein Wasserspiel in den Steinen und Felsen installieren. Lassen Sie diese Funktion aus Ihrer Steinmauer oder anderen Steindekoren an Ihrem Pool hervortreten. Wasser aus den Schwallduschen bildet einen kleinen Teich und erhöht die Schönheit Ihres Pools und Garten.

Einfacher Wasserfall

Errichten Sie einen einfachen Wasserfall, indem Sie es direkt neben Ihrem Pool installieren. Wasser aus Ihrem Pool wird recycelt und fließt direkt in Ihren Pool zurück. Möglich wird dies durch die Verwendung der Balken, die Ihre Poolstruktur umgeben. Es ist einfach zu erstellen und optisch ansprechend.

Wohin fließt das Wasser?

Wasserfälle für den Swimmingpool oder Schwallduschen verwenden speziell konstruierte Tröge, um das Wasser aufzufangen. Es ist ein System mit geschlossenem Regelkreis. Das gesammelte Wasser wird nach oben gepumpt und fällt wieder durch die Regendüsen. Ihr Außenbereich wird auch sauber gehalten, da dieses Wasserspiel spritzwasserfrei ist.

Komplette Funktionen

Schwallduschen verbrauchen mehrere Liter Wasser, um die Schönheit Ihres Gartens und Swimmingpools zu verbessern. Das Wasserspiel arbeitet mit Hilfe der Schwerkraft. Es erzeugt den Klang des Regens und ähnelt einem natürlichen Wasserfall. Ein Schwalldusche muss nur minimal gewartet werden, was sie zu einem attraktiven Wasserspiel macht.
Schwallduschen gehören zu den schönsten Wasserspielen überhaupt. Sie verbessern Ihre Schönheit im Freien und helfen, Ihren Geist und Körper zu beruhigen. Außerdem gibt es sie in vielen attraktiven Formen, die Sie an Ihre Anforderungen anpassen können.

Was müssen Sie bei der Installation einer Schwalldusche berücksichtigen

Die Installation einer Schwalldusche am Poolbereich ist zu einem beliebten Trend geworden. Designexperten empfehlen häufig, diese Duschen mit dem Wasserkreislauf des Hauses zu kombinieren. Der Poolbereich ist häufig der perfekte Ort für diese Erweiterung Ihres Außenbereichs, insbesondere wenn Sie Ihren Pool bereits aufgestellt haben, um sich nach der Arbeit entspannen zu können.

Verschmelzen Sie mit der natürlichen Umgebung des Pools und architektonischen Details des Gartens

Schwallduschen sehen am besten aus, wenn sie sich in die natürliche Umgebung und die architektonischen Details des Pools einfügen. In der Regel bestehen Schwallduschen aus Edelstahl und verleihen Ihrem kleinen privaten Schwimmbad einen optischen Touch. Viele kombinieren Schwallduschen noch mit einer passenden Beleuchtung rund um den Pool. So stechen die Anlagen optisch noch weiter hervor. Achten Sie bei den Edelstahlduschen darauf, dass es sich um qualitativ hochwertige Materialien handelt, damit Sie lange etwas von den Schwallduschen haben.

Planen Sie die ordnungsgemäße Entwässerung

Die Entwässerungsanforderungen der einzelnen Schwallduschen sind unterschiedlich. Bei Pools mit langsamer Entwässerung sind im Allgemeinen komplexere Systeme erforderlich. Es ist wichtig, die örtlichen Vorschriften für Bau- und Entwässerungsbeschränkungen zu überprüfen. Da das Hinzufügen einer Schwalldusche Ihr Warmwassersystem zusätzlich belastet, lohnt es sich, die Anlage von einem Fachmann beurteilen zu lassen, ob Ihr System aktualisiert werden muss. Die meisten Schwallduschen verfügen über eine interne Pumpe, die das Wasser aus dem Pool selbst ansaugt und überflüssiges Wasser absaugen kann.

Beleuchtung

Mit der passenden Beleuchtung kreieren Sie ein einzigartiges Wohlfühl-Ambiente. Warme Lichter erzeugen Ruhe und eine entspannende Atmosphäre. So werden Sie Ihren Swimmingpool noch mehr lieben lernen. Des weiteren wertet die passende Beleuchtung die gesamte Anlage auf. Bei sorgfältiger Planung kann eine Schwalldusche ein luxuriöses Erlebnis bieten, bei dem natürliches Licht und die Aussicht auf das Grundstück genutzt werden.

Verbesserung der Poolgestaltung

Verbindung zwischen Whirlpool und Pool

Wenn Sie einen benutzerdefinierten Pool und ein benutzerdefiniertes Spa installieren, möchten Sie sicherstellen, dass diese beiden Elemente miteinander verbunden sind. Ansonsten kann Ihr Garten unzusammenhängend und nicht vollständig aussehen. Pool-Designs sollten dies berücksichtigen und Wasserspiele oder Designelemente enthalten, um Ihren Whirlpool und Ihren Pool zu verbinden.
Eine Schwalldusche kann aus Ihrem Spa in Ihren Pool fließen, ähnlich wie bei einem Überlauf-Spa oder einem Infinity-Pool. Sie können Ihr Spa auch über Ihren Pool erheben und eine Schwalldusche installieren, die von einer Wand am Rand Ihres Spa fällt. Mit jeder dieser Optionen können Sie eine Verbindung zwischen Ihrem Whirlpool und Ihrem Pool herstellen.

Designakzente

Mithilfe von Schwallduschen können Sie auch verschiedene Bereiche Ihres Pooldesigns betonen. Die meisten Menschen werden von diesen Elementen als erstes angezogen. Infolgedessen können Sie strategisch Schwallduschen in das Design einbinden, um die Aufmerksamkeit auf den Eingang Ihres Pools, auf Ihr Spa oder auf ein beliebiges Element Ihrer Poolgestaltung zu lenken.

Spaß und Entspannung

Abgesehen von ihrer ästhetischen Anmutung sind Schwallduschen vielseitige Elemente, die Sie in Ihren Poolbereich integrieren können. Kinder können unter ihnen schwimmen und spielen. Diese Designelemente sind auch unglaublich entspannend. Sie erzeugen nicht nur einen Klang, der an einen Wasserfall erinnert, sondern fördern die Durchblutung, wenn Sie sich und den Wasserstrahl stellen.

Duschtipps für Swimmingpools

Die Installation einer Schwalldusche für Schwimmbäder hinter Ihrem Haus hängt von dem Raum und der Verwendung ab, die Sie daraus machen möchten. Es gibt unterschiedliche Formen und Größen, die Sie überall installieren können. Der Standort der Schwalldusche sollte sich offensichtlich an einem sonnigen Ort im Freien in Ihrem Garten befinden, damit Sie die Wirkung der Sonne optimal nutzen können. So können Sie die Sonne genießen und sich gleichzeitig bei einer Massagedusche entspannen. Die Schwalldusche sowie die Standard-Pooldusche sollten sich in der Nähe eines Wasserzulaufs und -ablaufs befinden.

Die Installation einer Schwalldusche in Ihrem Garten, bzw. am Pool ist sehr einfach. Sie benötigen lediglich eine Wasserquelle und je nach Modell eine Pumpe am Boden. Die Pumpe saugt das Wasser aus dem Pool an und befördert es wieder in den Pool zurück.
Unter den verschiedenen Modellen für Schwallduschen sind Duschen aus Edelstahl sehr beliebt. Die Wahl des einen oder anderen Modells hängt von der Verwendung ab, dem Ort, an dem Sie es installieren möchten, und dem Klima ab. Achten Sie beim Kauf vor allem auf die Öffnung und die Leistung der Pumpe der Schwalldusche aus Edelstahl. Je schmaler die Öffnung und je stärker die Leistung der Pumpe, desto stärker ist der Wasserstrahl.

Die vielseitigsten Poolduschen: Die Standardduschen

Die meisten Poolhersteller und Anbieter bieten eine breite Palette an Standard-Außenduschen für Schwimmbäder für jedes Budget. Innerhalb dieser Serie von Duschen für Schwimmbäder finden Sie weitere Schwall- und Basisduschen. Sie sind an jeden Garten anpassbar und benötigen lediglich einen Schlauchanschluss oder eine Pumpe für die Wasseraufnahme.
Unter diesen Arten von Duschen ist die tragbare Aluminiumdusche die einfachste und wirtschaftlichste, aber auch sehr funktionelle. Sie können im Pool oder im Garten ohne Installation duschen. Schließen Sie einfach die Dusche an den Gartenschlauch an und fertig. Es ist eine leichte und sehr handliche Dusche, die problemlos von einem Ort zum anderen getragen werden kann, schnell installiert und deinstalliert im Pool oder Garten. Die tragbare Außendusche verfügt über einen Stativfuß, der Stabilität garantiert. Es ist leicht anpassbar, dank seiner einstellbaren Höhe und dem einstellbaren Kopf.

Eine andere Art der Außendusche für Pools sind die Edelstahlduschen mit minimalistischer Ästhetik. Dank des rostfreien Stahls bieten diese Außenduschen eine hervorragende Haltbarkeit und Witterungsbeständigkeit. Mit einem modernen Design und einem attraktiven rechteckigen Sprühgerät mit Anti-Kalk-Behandlung sind diese Duschen aus Edelstahl sehr einfach zu installieren und mit einem Fußbad am Boden der Dusche erhältlich.

Schwallduschen können Sie ebenfalls sehr einfach installieren und auch wieder abbauen. Die Pumpen der Duschen sind in der Regel sehr leicht an den bestehenden Wasserkreislauf anzuschließen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, dann wenden Sie sich lieber an einen Fachmann.